Vater Kind Kuren - genau das Richtige für Männer

Kindererziehung? Haushalt? Familie? Für Männer sind das längst keine Fremdworte mehr. Sie sind auch hier gefordert und müssen ihren Mann stehen, meist neben dem Beruf, immer öfter auch als alleinerziehender Vater.

Bei der Mehrfachbelastung, denen Väter heute ausgesetzt sind, bleiben die Folgen nicht aus: Stress, Erschöpfung, Krankheiten, schließlich gesundheitliche Probleme, die eine stationäre Vorsorge oder Rehabilitation erforderlich machen. Eine Vater-Kind-Kur in einer Klinik der Kur + Reha GmbH bietet Ihnen optimale Therapiebedingungen. Und genau auf die Bedürfnisse von Vätern in solchen Situationen zugeschnitte Unterstützung.

In einer dreiwöchigen, stationären Vorsorge- oder Rehamaßnahme werden Sie nach einem männerspezifischen, ganzheitlichen Therapiekonzept von einem Team mit Fachtherapeuten aus vielen Bereichen behandelt. Ihre Kinder kommen mit zur Kur, sie werden in altersgerechten Gruppen betreut und gefördert.

Vater-Kind-Kuren sind Pflichtleistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Denn Väter haben ein Recht auf die richtige Hilfe.

weiter zu Hilfe für Väter

 

 

Rehabilitation und Vorsorge in den Kliniken der
Kur + Reha GmbH – viele Vorteile für Sie!

Die gemeinnützige Kur +Reha GmbH hat als einer der Pioniere auf dem Gebiet über 25 Jahre Erfahrung bei der Rehabilitation und Prävention von Vätern und Kindern. Unsere Angebote bieten Ihnen viele Vorteile:

  • Indikationsgerechte Therapiekonzepte auf neuestem medizinischen Stand mit verbindlichen Therapieplänen
  • Kompetente, interdisziplinäre Teams unter ärztlicher Leitung
  • Überschaubare Kliniken in ruhiger Lage für maximal 55 Erwachsene
  • Moderne Appartements
  • Kinderbetreuung ab 3 Jahren garantiert 45h Woche
  • Betreuung von Kleinkindern nach Bedarf
  • Freizeit- und Kreativangebote

Selbstverständlich haben wir ein von der DQS zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem in Form des „Paritätischen Qualitätssiegel® Reha“ – von der Bundesarbeitsgemeinschaft BAR anerkannt.

 

 

Vater-Kind-Kuren sind...

  • dreiwöchige, stationäre Vorsorge- oder Rehmaßnahmen für Väter zusammen mit ihren Kindern
  • medizinisch erforderliche Gesundheitsmaßnahmen, deren Notwendigkeit von Ihrem Arzt in einem Attest bestätigt wird
  • Pflichtleistungen der gesetzlichen Krankenversicherung, die die Kosten nach Prüfung übernimmt
  • kein Urlaub! Im Mittelpunkt steht Ihr individuelles Behandlungsprogramm, stehen Therapien und Anwendungen
  • für Ihre Kinder ein Erlebnis. Sie werden in altersgerechten Gruppen betreut und gefördert. Wenn auch für die Kinder ein ärztliches Attest vorliegt, werden Sie zusätzlich entsprechend ihrer Indikation behandelt

Der Antrag für eine Vater-Kind-Kur ist ganz einfach gestellt. Wenn Sie möchten, unterstützen wir Sie weitgehend. Infos zum Antrag

Unsere Mutter-Kind-Kliniken und Vater-Kind-Kliniken

sind vom Müttergenesungswerk anerkannte Einrichtungen.

Das Hilfetelefon – Beratung und Hilfe für Frauen

Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben. Unter der Nummer 08000 116 016 und via Online-Beratung werden Betroffene aller Nationalitäten, mit und ohne Behinderung unterstützt – 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr. Auch Angehörige, Freundinnen und Freunde sowie Fachkräfte werden anonym und kostenfrei beraten.

Freie Plätze

Nach Auswahl der untenstehenden Felder werden Ihnen die freien Plätze der nächsten 6 Monate in unseren Kliniken angezeigt.

Die Last-Minute-Termine der nächsten 3 Monate sind Vätern vorbehalten, denen bereits die Kostenzusage der Krankenkasse vorliegt und können online nicht reserviert werden.

Spätere Termine können online reserviert werden, auch wenn der Antrag bei der Krankenkasse noch nicht gestellt ist.

Nachrichten für Vater und Kind

Adventszeit, eine Zeit der Vorfreude und der Überraschungen.

 

Weiterlesen

Die Kliniken in Dürmentingen, Feldberg, Zorge, Buckow und Nohfelden haben

Weiterlesen

In der Zeit vom 25.09. bis 29.09.2017 gibt es bei uns Salat!

Weiterlesen