• Perspektiven für Familien
    Wenn eine Krankheit zur Familiensache wird, den Familienalltag bestimmt und die Familienmitglieder aneinander verzweifeln – dann hilft psychosomatische Rehabilitation für Familien in der Klinik Kandertal.
  • Endlich erklärt mal jemand was so, dass ich es verstehe
  • Aktive Therapie – ein Grund zum Mitmachen

Wenn Krankheiten Familien überfordern

Wenn Eltern krank sind, leiden die Kinder mit. Sie ändern Ihr Verhalten, entwickeln eigene, typische Gesundheitsstörungen. Genauso verhält es sich, wenn Kinder erkranken: der Druck, die Belastungen werden schnell zu groß, die Gesundheit aller Familienmitglieder ist gefährdet.

Psychosomatische Erkrankungen wie Depressionen, Ernährungsstörungen, Verhaltensstörungen, ADHS, Neurodermitis, Asthma bronchiale und viele weitere entwickeln im „System Familie” eine eigene Dynamik. Dann ist es besonders wichtig, die Familienmitglieder in die Therapie einzubeziehen, den Patienten Familie in den Blick zu nehmen.

Die Rehabilitation für Familien bietet erfolgreiche „indikationsgerechte”, d.h. auf die Krankheit abgestimmte Behandlungsprogramme für viele psychosomatische Erkrankungen. Damit die Therapieziele für die großen und kleinen Patienten erreicht werden, setzt ein multiprofessionelles Therapeutenteam unter ärztlicher Leitung alle Hebel in Bewegung.

weiter zu den Bausteinen für Ihre Reha

 

 

Rehabilitation und Vorsorge in den Kliniken der
Kur + Reha GmbH – viele Vorteile für Sie!

Die gemeinnützige Kur + Reha GmbH ist ein Unternehmen des Pari­täti­schen Wohlfahrts­­­ver­ban­d­es Baden-Württemberg, das sich auf ganzheitliche psychosomatische Rehabilitation für Mütter bzw. Väter und Kinder, Familien und Erwachsene spezialisiert hat. Die psychosomatische Rehabilitation für Familien haben wir im Rahmen eines Modellprojektes zu Beginn der 90er Jahre entwickelt. Mittlerweile ist diese Behandlungsart ein anerkannter Standard.

Unsere Angebote bieten Ihnen viele Vorteile:

  • Indikationsgerechte Therapiekonzepte auf neuestem medizinischen Stand mit verbindlichen Therapieplänen
  • Kompetente, interdisziplinäre Teams unter ärztlicher Leitung
  • Moderne Kliniken in historischen Gebäuden
  • Moderne Appartements, Reinigung min. 2 x wöchentlich
  • Kinderbetreuung ab 3 Jahren garantiert 45h Woche
  • Freizeit- und Kreativangebote

Selbstverständlich haben wir ein von der DQS zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem in Form des“ Paritätischen Qualitätssiegel® Reha“ – von der Bundesarbeitsgemeinschaft BAR anerkannt.

 

 

Reha für Familien ist...

... ein vierwöchiges, stationäres Rehaangebot für Familien

... eine medizinisch erforderliche Gesundheitsmaßnahme bei chronischen psychosomatischen Erkrankungen, deren Notwendigkeit von Ihrem Arzt in einem Attest bestätigt wird

... eine Leistung der Rentenversicherung, die die Kosten nach Prüfung übernimmt. Auch die gesetzliche Krankenversicherung kann die Kosten möglicherweise übernehmen.

... ein umfangreiches Behandlungsprogramm, das Ihnen weiterhilft, wenn die ambulante Therapie am Wohnort nicht mehr ausreicht

... für Ihre Kinder ein Erlebnis. Sie werden in altersgerechten Gruppen betreut und gefördert, auch in der staatlich anerkannten Klinikschule

Information zum Antrag auf Reha für Familien finden Sie hier.

Aktuelles für Familien

Keine Nachrichten verfügbar.