Re-Zertifizierung der Mutter-Kind-Klinik Saarwald

24. Februar 2021,Bastian Bammert -Aus den Kliniken

Die Re-Zertifizierung des QM-Systems der Mutter-Kind-Klinik Saarwald wurde am 23. Februar 2021 erfolgreich beendet. Der Auditor, Hr. Bosch, wird der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) empfehlen, dass die Mutter-Kind-Klinik Saarwald das Paritätische QS-Siegel Reha und das MGW-Qualitätssiegel weiterführen darf. Abweichungen oder Nebenabweichungen wurden keine festgestellt.

Wir freuen uns und gratulieren dem gesamten Team in Nohfelden!


"Dölle to go"

02. Februar 2021,Bastian Bammert -Personen, Aus den Kliniken

Unter diesem Motto verabschiedete sich das Mitarbeiter*innen-Team der Rehaklinik Feldberg in der vergangenen Woche von ihrem Klinikleiter Ralf Dölle – umständehalber „coronagemäß“  im Rahmen eines Stehempfangs im Freien, bei Schnee und klirrender Kälte, aber mit heißem Punsch und warmen Worten. 

Bei der folgenden offiziellen Verabschiedung im kleinen Kreis der Bereichsleiter sprach die stellvertretende Klinikleiterin Yvonne Neumann ihren Dank aus für die ausgesprochen erfolgreiche Arbeit des scheidenden Chefs in den vergangenen vier Jahren. Man habe viel profitiert, viel gelernt und dabei auch gemeinsam Spaß gehabt. Der Wechsel von Herrn Dölle innerhalb der Kur + Reha GmbH zur Rehaklinik Schwabenland in Dürmentingen biete die einmalige Chance, durch ihn eine optimale Einarbeitung des neuen Klinikleiters sowie eine beratende Unterstützung der Klinik Feldberg in der Übergangszeit zu erhalten. 

Die Therapeuten stellten auf humorige Art die motivierenden Fähigkeiten ihres Chefs – unter besonderer Berücksichtigung  des von ihm eingeführten Kaffeeautomaten sowie des Einsatzes etlicher Schokoriegel für Mitarbeiter*innen und Patienten*innen – heraus.   

Als Abschiedsgeschenk für den scheidenden Leiter der Rehaklinik Feldberg (dem ehemaligen „Haus Hirschen“) wurde das Bild mit Hirschmotiv überreicht, auf das er von seinem Schreibtisch aus täglich geblickt hatte, versehen mit den Autogrammen der Mitarbeiter. Mit auf den Weg bekam Herr Dölle auch einen „ärztlichen Entlassbrief“, der ihm einen erfolgreichen Klinikaufenthalt bescheinigte, jedoch die vorzeitige Abreise entgegen ärztlichen Wunsches sehr bedauerte. Sofern die mitgegebenen „Nachsorgeempfehlungen“ beherzigt würden, könne  von einer ausgesprochen günstigen Prognose für die kommende Zeit in der Rehaklinik Schwabenland ausgegangen werden! 
 


Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

23. Dezember 2020,Bastian Bammert -Allgemeines


Liebe Kolleg*innen,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2021!
Gerade auch nach diesem Jahr vieler neuer Herausforderungen für uns alle, bedanken wir uns ganz besonders für die tolle und engagierte (Zusammen-)Arbeit und freuen uns darauf, auch im neuen Jahr wieder vieles gemeinsam für die Gesundheit unserer Patient*innen auf den Weg zu bringen.

Wir wünschen Ihnen schöne, erholsame Festtage, Glück und natürlich Gesundheit. Bleiben Sie optimistisch.

Herzliche Grüße aus der Eggstraße 8 in Freiburg!

 


Mutter-Kind-Haus Nordlicht in Horumersiel wird Teil der Kur + Reha GmbH

26. Oktober 2020,Bastian Bammert -Bekanntmachung

Auch die Kur + Reha Klinik GmbH wächst weiter und übernimmt zum 01. Januar 2021 das Mutter-Kind-Haus Nordlicht in Horumersiel an der Nordsee. Die Klinik der Gemeinde Wangerland wird die insgesamt achte Mutter-/Vater-Kind-Klinik der Kur + Reha GmbH und der Kur + Reha Klinik GmbH.

Das Familiensozialwerk Friesland e. V hat die Übernahme des Mutter-Kind-Hauses Nordlicht durch die Kur + Reha Klinik GmbH eingeleitet. Der Übergang der Klinik wird zum 01. Januar 2021 umgesetzt, sie soll als Mutter-Kind-Klinik weiter betrieben werden. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden weiterbeschäftigt. Hierüber wurden die Mitarbeitenden in einer Betriebsversammlung am 16.10.2020 informiert.

Alle Infos zur Klinik in Horumersiel finden Sie aktuell noch hier: www.mutter-kind-haus-nordlicht.de

Hier finden Sie die vollständige Pressemitteilung vom 19.10.2020

 


Die Kur + Reha GmbH übernimmt die Psychosomatische Klinik Buching

06. Oktober 2020,Bastian Bammert -Bekanntmachung

Die Kur + Reha GmbH wächst und übernimmt zum 01. Januar 2021 die psychosomatische Klinik Buching von der Deutschen Rentenversicherung Schwaben. Die Klinik in Halblech im Ost-Allgäu wird damit das dritte Haus mit psychosomatischem Schwerpunkt, neben den beiden bereits bestehenden im Schwarzwald, der Rehaklinik Kandertal und der Thure von Uexküll-Klinik.

Die Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Schwaben hat dem Verkauf der Psychosomatischen Klinik Buching an die Kur + Reha GmbH am 02. Oktober 2020 zugestimmt. Sie wird die Klinik zum 01. Januar 2021 übernehmen und unverändert als psychosomatische Fachklinik weiter betreiben. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen im Rahmen eines Personalüberleitungs-Tarifvertrags weiterbeschäftigt werden. Hierüber wurden die Mitarbeitenden in einer Betriebsversammlung gemeinsam von der DRV Schwaben und der Kur + Reha GmbH am 07.10.2020 informiert.

Weitere Infos zur Klinik in Halblech finden Sie aktuell noch hier: www.klinik-buching.de

Hier finden Sie die vollständige Pressemitteilung vom 12.10.2020