Bericht über die Wiedereröffnung unter Corona-Bedingungen

| Nachrichten| Schwabenland

Die Rehaklinik Schwabenland in der Schwäbischen Zeitung

Die Schwäbische Zeitung berichtet in Ihrem Artikel vom 20. August 2020 über die Wiedereröffnung der Rehaklinik Schwabenland nach der pandemiebedingten, präventiven Schließung Ende März. U.a. wurde der Lockdown dazu genutzt, ein Rahmenkonzept für alle Abläufe im Haus – inklusive eines umfassenden Hygienekonzepts – zu erarbeiten. Ein Teil dieser Schutzmaßnahmen ist beispielsweise auch die 14-tägige Beobachtung und Dokumentation des eigenen Gesundheitszustandes durch die Patientinnen und Patienten im Rahmen des Anreiseprozesses. Zudem müssen alle Anreisenden aus Risikogebieten einen negativen Coronatest nachweisen. Und natürlich darf der obligatorische Mund-Nasen-Schutz in vielen Bereichen nicht mehr fehlen. 

Die Klinik ist mit dem vollen Therapieangebot bereits Ende Mai wieder gestartet.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier (mit Bezahlschranke).