Gefiltert nach Kategorie Aus den KlinikenFilter zurücksetzen

TV-Beitrag über die Rehaklinik Waldfrieden

10. August 2022, Bastian BammertAus den Kliniken

"Direkt am See gelegen bietet die Rehaklinik Waldfrieden einen Ort der Erholung für Mütter und ihre Kinder. Als einzige Einrichtung in Deutschland bietet sie auch Schwangeren einen Platz zum Durchatmen, für Behandlungen oder Therapien." 

Das RBB Fernsehen hat vier Tage in der Rehaklinik Waldfrieden gedreht und das Ergebnis heute veröffentlicht. "Der Kurort Buckow" heißt der Beitrag, der in der Reihe "Hallo Nachbarn!" erschienen ist.

Hier auf RBB-Online können Sie sich die knapp 30-minütige Reportage komplett anschauen.
 


Saarwald, Buching und Freiburg: Neu und veraendert.

19. Juli 2022, Bastian BammertPersonen, Aus den Kliniken, Allgemeines, Bekanntmachung

Es gibt Neuigkeiten aus unserer Rehaklinik Buching, der Mutter-Kind-Klinik Saarwald und der Unternehmenszentrale in Freiburg. In Halblech / Ostallgäu haben Sabine Schmitz und in Nohfelden / Hunsrück Pilar Velazquez die jeweilige Leitung der Klinik übernommen. Der bisherige Klinikleiter der Klinik Saarwald und Interimsleiter der Rehaklinik Buching, Kevin Walterschen, hat zum 16. Juli 2022 in die Zentrale der Kur + Reha GmbH nach Freiburg als Leitung Stabstellen und Projektmanagement gewechselt.

Frau Schmitz bringt bereits umfassende Klinikerfahrung in ihre neue Position in Buching mit und ist – nach einer ersten Einarbeitungphase ab Mitte Juni in Freiburg und Kandertal – Anfang Juli gestartet. Frau Velazquez ist der Mutter-Kind-Klinik Saarwald schon seit vielen Jahren als Psychologin verbunden und war zuletzt als Leiterin Therapie / Psychosolzialer Bereich dort tätig. Herr Walterschen ist seit Februar 2021 bei der Kur + Reha und ab sofort in Freiburg erreichbar.

Herzlich willkommen und alles Gute bei uns und in den neuen Positionen!


4 x ausgezeichnet

02. Juni 2022, Bastian BammertAus den Kliniken, Bekanntmachung

Gleich vier unserer Kliniken wurde das Siegel "Deutschlands ausgezeichnete Rehakliniken 2022 / 2023" des STERN-Magazins verliehen:

Die Rehakliniken SchwabenlandWaldfrieden und Feldberg sowie die Mutter-Kind-Klinik Saarwald. Die Kliniken werden in "Hirschhausens Gesund Leben" in der Sonderbeilage "REHA + KUR" genannt und im Bereich "Eltern-Kind-Kuren" gelistet.

Wir freuen uns, gratulieren den Teams an den vier Standorten ganz herzlich und machen weiter :)

 


DGE Erst-Zertifizierung in Duermentingen

30. Mai 2022, Bastian BammertAus den Kliniken

Vergangene Woche fand die DGE Erst-Zertifizierung in der Rehaklinik Schwabenland in Dürmentingen statt. Die Auditorin, Frau Aschenbrenner, bestätigte, dass das Audit erfolgreich war.

Frau Geiselhart, Leitung Küche und Frau Happle, Diätassistentin in Dürmentingen, gaben sich sehr viel Mühe und haben das Audit sehr gut vorbereitet. Frau Hübner, Diätassistentin aus der Rehaklinik Feldberg, und Herr Wermuth, Leiter Küche der Rehakliniken Kandertal und Birkenbuck, haben das Audit außerdem begleitet, da sie sich mit Ihren Kliniken aktuell ebenfalls in der Umsetzung der DGE-Richtlinien befinden. Durch ihren Besuch in Dürmentingen konnten sie viele Eindrücke gewinnen und vom gemeinsamen Austausch mit den allen Beteiligten profitieren. 

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) bietet Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung sowie Caterern, die diese Einrichtungen beliefern, die Möglichkeit, ein vollwertiges Verpflegungsangebot durch die DGE-Zertifizierung auszeichnen zu lassen. Als Basis für diese Zertifizierungen dienen die jeweiligen DGE-Qualitätsstandards für die verschiedenen Lebenswelten.

Herzlichen Glückwunsch an das erfolgreiche Team in Dürmentingen und viele Erfolgt für die demnächst anstehenden Zertifizierungen in Feldberg und Malsburg-Marzell!


Leitertagung 2022

16. Mai 2022, Bastian BammertPersonen, Aus den Kliniken, Allgemeines, Bekanntmachung

Vom 11.05. – 13.05.2022 fand die erste nicht-digitale Klinikleitertagung seit Juni 2021 in Freiburg statt.

Auf der Agenda standen, neben den Themen Wirtschaftlichkeit, Entwicklung, Konzepte und natürlich Pandemie, die veränderten Organisations- und Kommunikationsstrukturen in der Zentrale und mit den Kliniken. Wie die einzelnen Stabstellen, berichteten auch die Klinikleitungen über aktuelle Herausforderungen, Projekte und Ideen aus den jeweiligen Bereichen und Standorten. Beispielhaft zu nennen ist hier u.a. die Anpassung und Umsetzung der unternehmensweiten Werte, des Leitbildes und des Markenkerns, welche von der Geschäftsführung und den Leitungen umfassend vorbereitet und formuliert wurden und zeitnah – unterstützt durch neue Kommunikationsmaterialien – in den Kliniken "sicht- und fühlbar" ausgerollt werden. 

Die pandemiebedingte "digitale Version" der Leitertagung wird in kompakter Form weiterhin Bestand haben und neben der analogen Version stattfinden. Weitere Ergebnisse, Informationen und Arbeitsaufgaben aus der intensiven, dreitägigen Tagung in Freiburg nehmen die Leitungen wie immer in die Kliniken und die betreffenden Teams mit.