Der Newsletter der Kur + Reha GmbH. "Von Top-Kliniken, Patienten und Genusskillern": Newsletter der Kur + Reha GmbH (09/2019)
Wenn Ihr eMail-Programm keine html-Mails empfängt, können Sie den Newsletter mit diesem Link im Browser aufrufen: hier

Liebe Leserin, lieber Leser,

herzlich willkommen zu unserem ersten Newsletter nach der Ferien- und Urlaubszeit!

Heute berichten u.a. ehemalige Patientinnen von ihrem Mutter-Kind-Kur-Aufenthalt in unseren Kliniken, Sie erfahren, warum Stress ein Genusskiller sein kann, wie Kinder in einem Pilotprojekt mit der AOK in Buckow schwimmen lernen können und was unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motiviert bei uns zu arbeiten.

Übrigens: Unsere Kliniken gehören zu den Top-Reha-Kliniken Deutschlands im neuen FOCUS-GESUNDHEIT Ranking 2020!

Wir wünschen Ihnen einen schönen Herbstbeginn und viel Spaß mit diesem Newsletter. Haben Sie Anmerkungen oder Fragen? Wir freuen uns darauf! Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie weiter unten.

 

Ihr Team der Kur + Reha GmbH

 

Wir freuen uns mit den Rehakliniken Waldfrieden in Buckow, Schwabenland in Dürmentingen und Feldberg über die Top-Platzierungen in der aktuell erschienenen FOCUS-GESUNDHEIT Reha-Klinikliste 2020.

Einmal im Jahr werden darin die besten Rehakliniken Deutschlands gekürt. In die Liste der Top Reha-Adressen haben es in diesem Jahr gleich drei unserer Kliniken geschafft.

Unsere Fachkliniken gehören damit zu den besten Mutter-Vater-Kind-Klinken in Deutschland!

Der Erfolg unserer Kliniken, die damit zu den 16 ausgewählten Top-Adressen für Eltern-Kind-Kuren 2020 zählen, freut uns natürlich sehr. Das ist nicht nur eine tolle Bestätigung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kur + Reha GmbH, sondern auch ein Vertrauensbeweis für die vielen großen und kleinen Patientinnen und Patienten, für deren Gesundheit wir täglich an unseren deutschlandweit 10 Klinikstandorten arbeiten.

 

Mit der neuen Serie "Patientenstimmen" möchten wir Ihnen einen möglichst authentischen Eindruck von den Vorsorge- und Reha-Maßnahmen in den jeweiligen Klinikstandorten vermitteln.

In unregelmäßigen Abständen kommen neue Interviews dazu. Diese sind mit echten ehemaligen Patientinnen und Patienten aus unseren Fachkliniken entstanden. Die Fotos wurden alle von den Interviewten selbst gemacht und mit deren Genehmigung veröffentlicht.

Die ersten sieben Geschichten unserer Patientenstimmen gibt’s hier zum nachlesen und anschauen (weitere folgen!) ...

 

Aufgrund der immer weiter steigenden Anzahl von Nichtschwimmern unterstützt die AOK Nordost unter dem Motto „Sicherheit geht vor" in Zusammenarbeit mit unserer Rehaklinik Waldfrieden in Buckow ein kostenfreies Schwimmkursangebot. Im Rahmen des Programms können Kinder während der dreiwöchigen Vorsorge- oder Reha-Maßnahme unter fachkundiger Anleitung das angstfreie Bewegen am und im Wasser erlernen.

Dieses Angebot richtet sich nicht nur an Kinder, die bei der AOK Nordost versichert sind, die Schwimmkurse stehen allen Kindern der Einrichtung offen!

Eine Anmeldung zum Schwimmkurs kann bei Antritt des Aufenthaltes direkt in der Rehaklinik erfolgen.

Weiter Informationen finden Sie hier ...

 

In der heutigen Zeit sind Mütter und Väter häufig Mehrfachbelastungen ausgesetzt. Beruf, Haushalt, Termindruck, Unzufriedenheit mit dem eigenen Körperbild und stetig wechselnde Diätmythen können dafür sorgen, dass Mahlzeiteneinnahme und Genuss beim Essen immer weiter in den Hintergrund treten. Eine familiär gemeinsam eingenommene Mahlzeit ist in vielen Tagesstrukturen nicht mehr zu finden. Schnelles hektisches Essen ohne bewusst die Wahrnehmung und Konzentration auf diesen Prozess zu lenken, kann unsere von Natur aus angelegte Sättigungswahrnehmung stören und unsere Genussfähigkeit beeinträchtigen. Isst man hastig und schnell setzt unsere Sättigung meist erst nach einem zu großen Speisenvolumen ein, was i.d.R. zu einer erhöhten Kalorienzufuhr und eventueller Gewichtszunahme führen kann.Unzufriedenheit mit dem eigenen Körperbild veranlasst viele dazu verschiedene Diäten durchzuführen, meist mit geringem langfristigen Erfolg.

Viel schlimmer, die eh schon fehlende Aufmerksamkeit der Speise gegenüber wird weiterhin minimiert, da viele Diäten mit unterschiedlichen Verboten arbeiten, welche zusätzlich verunsichern. Die Folge hiervon: Das Essen wird als Mittel zum Zweck gesehen, welches den stressigen Arbeitsablauf eher stört als unterstützt. Zusätzlich steigert sich die Unsicherheit, ob das entsprechende Produkt, welches gegessen wird, überhaupt noch gegessen oder genossen werden „darf" ...

Lesen Sie hier den kompletten Artikel
von Anika Thiel, Diätassistentin der Mutter-Kind-Klinik Saarwald

 

Im Rahmen der Produktion unseres aktuellen Themenfilms Herbst- und Winterkuren entstanden auch einige Interviews mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kur + Reha GmbH.

Gedreht wurde in unseren Fachkliniken Borkum, Selenter See, Waldfrieden und Saarwald.

Sie finden diese und noch mehr Videos ab sofort hier.


Inspiriert durch Kiddy Citny, „Mauermaler“ aus Berlin, gestalteten Kinder ab 6 Jahre, unter der Leitung der Dipl. Designerin (FH) Manuela Rauber (Kinderhaus-Mitarbeiterin in der Mutter-Kind-Klinik Saarwald), den oberen Teil einer Wand zu einem Graffiti-Kunstwerk mit Herzgesicherten, Königskindern und den ihnen gesammelten Schlagwörtern zur Eltern-Kind-Beziehung. Die Kleineren, 4 und 5 Jahre alt, erstellten im unteren Bereich mit Schablonen und Pinseln eine bunte Umgebung für die Namen aller Kinder.

Zur Mitwirkung an diesem Kunstprojekt hatten wir auch die Grundschule und die Vorschulkinder des Kindertagesstätte Nohfelden eingeladen. Wir bedanken uns bei allen Mitwirken für das tolle Ergebnis. Schön, dass wir nun jeden mit diesem bunten Werk in der Mutter-Kind-Klinik Saarwald begrüßen können. 

Hier können Sie den Weg zum fertigen Kunstprojekt verfolgen ...

Bitte antworten Sie auf diese Mail nicht per Antworten-Button.

Wenn Sie uns eine Nachricht schreiben wollen, benutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse info@kur.org oder besuchen Sie unsere Website.

Kur + Reha GmbH
Eggstr. 8
79117 Freiburg
Telefon: +49 761 453 90-0
Telefax: +49 761 453 9090
E-Mail: info@kur.org
Internet: www.kur.org

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Melcher Franck
Registergericht: Amtsgericht Freiburg
Registernummer: HR 6646
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Melcher Franck (Anschrift wie oben)

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden