Der Newsletter der Kur + Reha GmbH. "Neue Herausforderungen, aber auch Grund zur Freude in der Krise": Newsletter der Kur + Reha GmbH (03/2020)
Wenn Ihr eMail-Programm keine html-Mails empfängt, können Sie den Newsletter mit diesem Link im Browser aufrufen: hier

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben unseren Alltag momentan fest im Griff. Da ist es gut zu wissen, dass unsere Fachkliniken bestmöglich aufgestellt sind. Wir stehen in ständigem Kontakt mit den entsprechenden Behörden und sind durch unser hygienebeauftragten Institut gut vorbereitet. Selbstverständlich halten wir alle Hygieneanforderungen verantwortungsvoll ein.

Mit diesem Newsletter bringen wir Sie auf den aktuellen Stand zu möglichen Einschränkungen und Veränderungen in unseren Kliniken.

Trotzdem gibt es auch Grund zur Freude am Ende dieses Newsletters. Noch schöner wird es im kommenden Newsletter. Dieser steht dann ganz im Zeichen des 30-jährigen Jubiläums der Kur + Reha GmbH.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute für die kommende Zeit, viel Kraft und Durchhaltevermögen. Passen Sie gut auf sich auf, halten Sie sich an die empfohlenen Hygienemaßnahmen und bleiben Sie gesund. 

Schreiben Sie uns, wenn Sie mögen, ein paar Zeilen. Wir freuen uns immer über Ihre Rückmeldungen. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie ganz unten am Ende des Newsletters.

Ihr Team der Kur + Reha GmbH

 

Die Kur + Reha GmbH und die Kur + Reha Klinik GmbH sind ganz besonders um den gesundheitlichen Schutz unserer großen und kleinen Patientinnen und Patienten bemüht. Das bedeutet: Wir halten sämtliche von den Bundesbehörden und vom Robert Koch-Institut vorgeschlagenen Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus selbstverständlich ein.

Unsere Kliniken sind weiterhin geöffnet. Bitte beachten Sie die Informationen zum Hygieneschutz!

 

Patientinnen und Patienten

Um Sie, Ihre Verwandten und Bekannten, die Mitpatientinnen und -patienten sowie die Mitarbeitenden der Klinik möglichst wenig dem Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus auszusetzen, möchten wir Sie bitten, sich die folgenden Informationen gut durchzulesen, wenn Sie in nächster Zeit Ihren Aufenthalt in einer unserer Kliniken antreten werden:

1. Hatten Sie oder eins Ihrer Kinder in den zurückliegenden 3 Wochen oder aktuell einen Infekt der oberen Luftwege mit Fieber, Husten und Atemnot?

Dazu gehören z.B. Fieber, Husten oder eine Atemnot, die auf einen grippalen Infekt zurückzuführen ist.

2. Haben Sie oder eins Ihrer Kinder sich  in den zurückliegenden 3 Wochen in einem sogenannten „Risikogebiet“ aufgehalten? Eine aktuelle Liste dieser Gebiete finden Sie beim Robert Koch-Institut.

3. Hatten Sie oder eins Ihrer Kinder innerhalb der letzten 3 Wochen Kontakt zu einer Person mit Verdacht auf Coronavirus Infektion?

Sollten Sie eine dieser drei Fragen mit JA beantwortet haben, lassen Sie sich bitte unbedingt vor Ihrer Anreise zu Hause ärztlich beraten.

Diese drei Fragen werden vor Ihrer Anreise in einem von uns durchgeführten Telefonscreening persönlich abgefragt.

Absolutes Besuchsverbot

Aufgrund der aktuellen Länderverordnungen gilt ein absolutes Besuchsverbot in allen Kliniken!



Ein generelles Betretungsverbot unserer Einrichtungen bezieht sich auf alle Personen, die eine der Fragen mit JA beantworten können.

 

Weitere Informationen zum Coronavirus

Wenn Sie sich genauer über den neuartigen Coronavirus informieren möchten, dann finden Sie bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung alle Details zum Virus selbst und zu den Möglichkeiten, wie Sie sich und Ihre Kinder schützen können. Die Bundeszentrale hat dazu auch einige Videos auf Youtube bereitgestellt.

 

Haben Sie Fragen zu Ihrer Mutter-Kind- oder Vater-Kind-Kur in einer unserer Kliniken?

Wir sind für Sie da. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag, 8 bis 19 Uhr unter der kostenfreien 0800 2 23 23 73 oder per E-Mail an info@kur.org

 

Der Anreise- und Aufnahmestopp in unserer Rehaklinik in Selent (bis zum 19. April 2020) hat nichts mit einem möglichen Infektionsrisiko in der Klinik zu tun, sondern beruht auf der Sorge, aufgrund der intensivmedizinischen Versorgungsstruktur und der großen Anzahl von Rehakliniken an der Nord- und Ostseeküste im Krisenfall keine ausreichenden Kapazitäten zu haben. Dieser Anreise- und Aufnahmestopp wurde für ganz Schleswig-Holstein verfügt.

Das gilt auch für unsere Rehaklinik auf Borkum. Aufgrund der angeordneten Sperrung aller Ostfriesischen Inseln (bis zum 18. April 2020) mussten sämtliche Gäste und Touristen Borkum verlassen. Auch hier ist dieser Schritt präventiv, da die Gesundheitssysteme der Inseln für eine größere Belastung nicht ausgelegt sind. Diese Maßnahmen dienen dem Schutz der Gäste und der Einheimischen.

Andere Bundesländer, wie z.B. Saarland und Baden-Württemberg, haben in den aktuellen Verordnungen anders entschieden.

Als Klinikverbund sind wir gut aufgestellt und stehen ständig im Austausch mit den Behörden. Durch unser hygienebeauftragten Institut sind wir bestmöglich vorbereitet und halten alle Hygieneanforderungen verantwortungsvoll ein.

!!! Wir bitten Sie, momentan von telefonischen Anfragen in den Kliniken zu Umbuchungen Ihres Termins abzusehen. Ab Anfang April können wir hoffentlich wieder konkretere Angaben zu möglichen Alternativterminen machen !!!

 

Auch in diesen herausfordernden Zeiten gibt es für unser Unternehmen einen Grund zur Freude, den wir Ihnen an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen.

Die Kur + Reha GmbH wurde mit der maximalen Bewertung von 100 Punkten von Focus Money als „Digital-Champion – Unternehmen mit Zukunft“ ausgezeichnet und belegt damit den ersten Rang als „Branchensieger“ im Bereich Reha-Kliniken.

Dankeschön :-D

Bitte antworten Sie auf diese Mail nicht per Antworten-Button.

Wenn Sie uns eine Nachricht schreiben wollen, benutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse info@kur.org oder besuchen Sie unsere Website.

Kur + Reha GmbH
Eggstr. 8
79117 Freiburg
Telefon: +49 761 453 90-0
Telefax: +49 761 453 9090
E-Mail: info@kur.org
Internet: www.kur.org

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Melcher Franck
Registergericht: Amtsgericht Freiburg
Registernummer: HR 6646
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Melcher Franck (Anschrift wie oben)

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden