Der Newsletter der Kur + Reha GmbH. Dezember 2017
Wenn Ihr eMail-Programm keine html-Mails empfängt, können Sie den Newsletter mit diesem Link im Browser aufrufen: hier

Familie & Gesundheit | Ausgabe Dezember 2017

Liebe Leserin, lieber Leser,

gerne haben wir für Sie zum Jahresende wieder aktuelle Neuigkeiten zusammengestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

In dieser Ausgabe erfahren Sie mehr über folgende Themen:

- Die neue Rehaklinik Selenter See
- Zurück zu einem aktiven Leben – Die Therapie von Burn out und Depression
- Kleine Kraftübung für Einsteiger
- Unser Buchtipp für Sie


Die neue Rehaklinik Selenter See für Mutter-Vater-Kind

Sie kämpfen mit einem belastenden Ereignis wie z. B. Probleme in der Beziehung, Trennung vom Partner oder gar Verlust eines wichtigen Menschen? Quälen sich zudem mit körperlichen Beschwerden wie Magen-Darm-Störungen, Spannungskopfschmerzen, Rückenschmerzen oder auch Hauterkrankungen herum? Dann ist die neue Rehaklinik Selenter See für Mutter-Vater-Kind genau das Richtige für Sie und Ihr Kind. Bedingt durch das Seeklima profitieren gerade Kinder mit Haut- und Atemwegserkrankungen besonders von dem Aufenthalt.

Die Klinik befindet sich in Selent auf einem großzügigen Grundstück direkt am gleichnamigen Badesee. Bis zur Ostseeküste sind es nur wenige Kilometer. Die therapeutische Versorgung wird von einem interdisziplinären Team unter der Leitung von zwei fest angestellten Ärzten geleistet. Mit im Team sind eine Psychologische Psychotherapeutin, Psychologinnen, Sozialtherapeutinnen und Sozialtherapeuten, Physiotherapeutinnen, Pflegekräfte, Erzieherinnen und viele mehr. Überzeugen Sie sich selbst: www.klinik-selent.de/die-klinik/herzlich-willkommen/


Zurück zu einem aktiven Leben – Die Therapie von Burn out und Depression

Lebenskrisen und psychische Belastungen gehören zu jedem Lebensweg. Oft können diese von den Betroffenen überwunden werden, ohne dass dafür die professionelle Hilfe von Therapeuten erforderlich ist. Aber wenn als Folge der Belastung die Freude völlig aus dem Leben verschwindet, wenn der Alltag gelähmt ist und nicht mehr bewältigt werden kann, dann ist es wichtig eine Veränderung einzuleiten und Unterstützung zu finden.

Burn out und Depressionen entstehen oft durch mehrere Faktoren, die sich ungünstig ergänzen: Lebenskrisen, berufliche oder familiäre Überforderung, zu hohe und zu lange andauernde Stressfaktoren ohne ausreichende Regeneration, die fehlende berufliche oder private Anerkennung und/oder eine vererbte Anfälligkeit. Häufig wollen die Betroffenen besonders perfekt sein und leiden darunter. In einer meist dreiwöchigen Mutter-Kind- oder Vater-Kind-Reha können besonders erfolgreich Depressionen behandelt werden, die im Zusammenhang mit elternspezifischen Überlastungen oder mit Lebenskrisen stehen. Die Kliniken der Kur + Reha GmbH bieten einen speziell auf die Bedürfnisse der Mutter (des Vaters) und deren (dessen) Kinder abgestimmten Behandlungsplan.

Unser Beratungsteam hilft Ihnen gerne bei der Wahl der richtigen Klinik. Einfach anrufen: 0800/2 23 23 73. Natürlich können Sie sich auch im Internet über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten informieren: www.kur.org


Jetzt gleich etwas für die Gesundheit tun

Aller Anfang ist gemacht :-)

Eine kleine Kraftübung für Einsteiger: „Diagonale im Vierfüsslerstand“.
Diese Übung formt die Arm-, Bein- und Bauchmuskulatur!

1. Knien Sie sich auf allen Vieren hin und aktivieren Sie Ihre Bauchmuskeln, indem Sie Ihren Bauchnabel nach innen zur Wirbelsäule ziehen.

2. Heben Sie nun langsam Ihren rechten Arm und bewegen Sie Ihr linkes Bein nach hinten, halten Sie den Rumpf dabei ruhig. Strecken Sie dann Arm und Bein, bis sie parallel zum Boden sind und eine Linie mit Ihrem Körper bilden. Vermeiden Sie dabei ein Beugen oder Drehen des Beckens.

3. Bewegen Sie Arm und Bein wieder in die Ausgangsposition zurück.

4. Wiederholen Sie die Übung mit der anderen Seite und wechseln Sie die Seiten insgesamt 6x.

Auf geht‘s!


Unser Buchtipp für Sie

Sie suchen noch nach einem kleinen Geschenk? Wie wäre es denn mal wieder mit einem Buch? „Petronella Apfelmus“, so heißen die Bände der Autorin Sabine Städing.

Im 5. Band gibt es ein neues Abenteuer rund um Apfelhexe Petronella Apfelmus: „In Petronellas Garten geht es hoch her. Zusammen mit den Zwillingen, Hirschkäfer Lucius und den Apfelmännchen wird gebastelt, was das Zeug hält. Doch am nächsten Tag sind die Apfelmännchen plötzlich verschwunden. Was ist bloß mit ihnen passiert? Dank Luis und seinem Detektiv-Set kommen Petronella und ihre Freunde schnell dahinter, dass die Apfelmännchen entführt wurden. Wie gut, dass auf der Suche nach ihnen auch Ferienhund Bello mit von der Partie ist. Mit seiner Schnüffelnase führt er die kleine Hexe und ihre Freunde schon bald auf die richtige Fährte. Tief in den Wald hinter Petronellas Garten…“


Eine freudige Vorweihnachtszeit, besinnliche Weihnachten

und einen guten Start in das bevorstehende neue Jahr 2018 wünscht Ihnen Melcher Franck, Geschäftsführer.


Online-Reservierung, kostenfreie Beratung und Antragstellung

Bundesweit einmalig ist die komplette Online-Reservierung einer Mutter- oder Vater-Kind-Kur. Die Reservierung dauert nur ein paar Mausklicks.

"KURZ-Online" - heißt die Reservierungszentrale im Internet, in der Sie online eine Klinik mit indikationsgerechtem Therapieangebot finden und direkt freie Therapieplätze abfragen können: www.reservierung.kur.org

Die Klinikauswahl haben wir Ihnen leicht gemacht, denn es werden nur die Kliniken präsentiert, in denen Mütter, Väter und Kinder eine optimale Behandlung erfahren. Nach Beantwortung weniger Fragen sucht der "Klinikfinder" die für Sie geeignete Einrichtung aus.

Anschließend nehmen Sie die notwendigen Antragsformulare online entgegen. Viele Wege, die bisher unerlässlich waren, entfallen schlicht und einfach.

Die telefonische Reservierung können Sie Montag bis Freitag von 08:00 bis 19:00 Uhr unter der kostenlosen Rufnummer 0800 / 223 23 73 nutzen.

Gerne beraten wir Sie auch zur Beantragung einer Mutter- oder Vater-Kind-Kur.

Alle persönlichen Daten sind dabei größtmöglich sicher: Für die Übertragung personenbezogener Daten verwendet das Rechenzentrum das gleiche Verschlüsselungssystem wie es viele Internetbanken verwenden.

Sie haben weitere Fragen? Dann rufen Sie bitte unter der kostenlosen Rufnummer 0800 / 223 23 73 Montag bis Freitag von 08:00 bis 19:00 Uhr bei uns an. Unser Beratungsteam beantwortet gerne alle Ihre Fragen rund um die Mutter- oder Vater-Kind-Kur.


Bitte antworten Sie auf diese Mail nicht per Antworten-Button.

Wenn Sie uns eine Nachricht schreiben wollen, benutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse info@kur.org oder besuchen Sie unsere Website.


In diesem Newsletter werden folgende Fotos aus Bilddatenbanken verwendet:

#48565582 © Lilya - fotolia.com
#69044076 © drubig-photo  - fotolia.com
#87636766 © kopitinphoto - fotolia.com
#107786043 © Lenslife - fotolia.com
#19635933 © keller - fotolia.com

Kur + Reha GmbH
Eggstr. 8
79117 Freiburg
Telefon: +49 761 453 90-0
Telefax: +49 761 453 9090
E-Mail: info@kur.org
Internet: www.kur.org

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Melcher Franck
Registergericht: Amtsgericht Freiburg
Registernummer: HR 6646
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Melcher Franck (Anschrift wie oben)

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden