Antrag auf Mutter-Kind-Kur – leicht gemacht

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem Antrag auf Mutter-Kind-Kur.

Die für die Antragstellung erforderlichen Unterlagen können Sie sich herunterladen, ausfüllen bzw. vom Arzt ausfüllen lassen und an das Beratungsteam senden oder auch direkt bei Ihrer Krankenkasse einreichen.

Download Antragsunterlagen für gesetzlich Versicherte (bitte nicht beidseitig ausdrucken)

Download Informationen und Preisliste für privat Versicherte


Sie haben keine Möglichkeit, die Unterlagen auszudrucken?

Gerne lassen wir Ihnen diese auch per Post zukommen.
Antragsunterlagen per Post für Mütter anfordern


Übrigens: der Antrags- und Reservierungsservice der Kur + Reha GmbH ist einzigartig. Bei uns werden Sie online und telefonisch zu allen Fragen der Kur beraten, wir übernehmen auf Wunsch die Antragstellung für gesetzlich Versicherte und Sie können direkt einen Platz in einer unserer sechs Kliniken für Mütter und Kinder reservieren.

Zum Online-Reservierungssystem


Das Beratungsteam steht Ihnen bei Fragen unter der kostenfreien Rufnummer 08002232373 von Montag bis Freitag, 08:00 bis 19:00 Uhr gern zur Verfügung.

Schritt für Schritt

  • Mutter-Kind-Kuren sind Pflichtleistungen der gesetzlichen Krankenversicherung. Voraussetzung ist die medizinische Notwendigkeit der stationären Maßnahme, die Ihr Arzt in einem ärztlichen Attest bestätigen muss.
  • Das ärztliche Attest schicken Sie entweder an uns oder, zusammen mit den weiteren Antragsunterlagen, direkt an Ihre Krankenversicherung. Diese prüft, ob die medizinische Notwendigkeit gegeben ist und bewilligt die Kur dann in der Regel innerhalb von drei Wochen.
  • Einen freien Platz in einer unserer Kliniken können Sie direkt online reservieren – oder Sie rufen unser Beratungsteam unter der Nummer
    08002232373 (kostenlos, Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr) an.
  • Wenn die Krankenkasse Ihren Antrag ablehnt, können Sie innerhalb eines Monats nach Zustellung des Bescheides Widerspruch einlegen.