Feierliche Verabschiedung von Dr. med. Volker Melchert

Langjähiger leitender Arzt geht in den Ruhestand

Melcher Franck, Jana-Bara Kobela, Dr. Volker Melchert und Klinikleiter Heiko Horst-Müchler.

Am gestrigen Donnerstag, den 16.01.2020 wurde Dr. Volker Melchert, gesamtärztlicher Leiter der Rehaklinik Waldfrieden für Mutter und Kind, feierlich in den Ruhestand verabschiedet.

Dr. med. Volker Melchert, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, nahm seine Tätigkeit "im Waldfrieden" bereits am 17. Juni 1974 als Gynäkologe auf. Damals war die heutige Rehaklinik Waldfrieden noch ein Schwangerenerholungsheim für Berlin und den Bezirk Frankfurt (Oder) als Teil des Kreiskrankenhauses Strausberg.

Nach der Wende und den immanenten Veränderungen im Gesundheitswesen 1989/1990 begleitete Dr. med. Melchert den Umbruch vom Schwangerenerholungsheim hin zur Rehaklinik Waldfrieden für Mutter + Kind der Kur + Reha GmbH im Jahr 1993 sowie erst kürzlich u.a. auch den Start des Gesundheitszentrum Buckow im Jahr 2018.

Dr. med. Volker Melchert scheidet nach über 45 Jahren altersbedingt aus dem Unternehmen aus. 26 davon unter Trägerschaft der Kur + Reha GmbH. Seine Nachfolge hat Jana-Bara Kobela, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, übernommen.

Hier finden Sie die vollständige Pressemitteilung.

Foto: © Foto: Thomas Berger
mit freundlicher Genehmigung der Märkischen Oderzeitung (Bericht auf MOZ.de vom 17.01.2020)