Leitende/n Oberärztin/-arzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Abteilung II, Psychosomatik Jugendliche u. Erwachsene

Zur Verstärkung unseres Teams in Malsburg-Marzell suchen wir eine/einen:

Leitende/n Oberärztin/-arzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Abteilung II, Psychosomatik Jugendliche u. Erwachsene 

Die Kur + Reha GmbH ist eine Tochtergesellschaft des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Baden-Württemberg und betreibt bundesweit zehn psychosomatische Kliniken. Die Rehaklinik Kandertal ist eine psychosomatische Fachklinik für Familien, Jugendliche und Erwachsene

Die Klinik ist Teil des Kompetenzverbundes Südbaden für psychosomatische Medizin und Abhängigkeitserkrankungen, dem außerdem unsere Kliniken Kandertal und die Uexküll-Klinik im Glottertal, sowie die Klinik Glotterbad und das Zentrum für ambulante psychosomatische Rehabilitation Freiburg (beide Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg) angehören.

Zusammen mit der Chefärztin des Hauses soll die Weiterbildungsermächtigung angestrebt werden. Neben den vielseitigen Aufgabenfeldern der konzeptionellen Neuausrichtung der Klinik Abteilung II, gehört zu den Aufgaben des leitenden Oberarztes/Oberärztin, die Verantwortung für die personelle und organisatorische Führung der Abteilung.

Das Führen eigener Patienten im Einzel- und Gruppensetting; psychiatrische/psychosomatische und somatische Eingangs- und Abschlussuntersuchungen; die Supervision der Fälle, die Visiten im Team und multiprofessionellen Team, gehören ebenso wie die Verantwortung über den konsiliarischen Bereich und fachlichen Beratung zu Ihrem Aufgabenfeld.

Was wir uns von Ihnen wünschen
  • Facharzttitel Psychiatrie und Psychotherapie und die Voraussetzung zum Erwerb der Weiterbildungsgenehmigung Landesärztekammer BW und zur Chefarztvertretung
  • Idealerweise die Zusatzbezeichnung Sozialmedizin 
  • Erfahrungen in der Behandlung von psychiatrischen, Psychotherapeutischen und psychosomatischen Patienten, aber auch im somatischen Reha-Bereich.
  • Erfahrungen in den psychotherapeutischen Schwerpunkten: Trauma, Somatisierungsstörungen, Angst- und Depression, kompl. Traumafolgestörung und Ausbildungserschwernisse bei psychisch kranken Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind von Vorteil.

Was wir Ihnen bieten
  • Sie können sich auf ein gut organisiertes, freundliches und kollegiales Team freuen, welches gut eingearbeitet und kompetent arbeitet freuen
  • Das Arbeitsumfeld ist abwechslungsreich und bietet Ihnen Offenheit für eigene kreative Lösungen und Ideen
  • Es erwartet Sie ein ansprechendes Gehalt mit Aufstiegsmöglichkeiten und zusätzlichen Sozialleistungen
  • Unterstützung bei dem Erwerb der Zusatzbezeichnung Sozialmedizin und Unterstützung beim Erwerb der Weiterbildungserlaubnis.
  • Hilfe bei der Wohnraumbeschaffung - auf dem Klinikareal sind Wohnmöglichkeiten vorhanden
Sie wollen etwas bewegen? Dann freuen wir uns darauf Sie kennenzulernen.

Für inhaltliche Fragestellungen steht Ihnen Frau Dr. A. Carella unter Tel. 07626/902206 gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und Ihren Gehaltswunsch an folgende Anschrift. Falls Sie sich per E-Mail bewerben möchten, akzeptieren wir als Anhang ausschließlich PDF-Dateien!

Rehaklinik Kandertal
Klinikleiterin Jutta Schröder
79429 Malsburg-Marzell

Telefon  07626 / 902-201
E-Mail: jutta.schroeder(at)kur.org

Für mehr Gesundheit und eine sichere Zukunft –
das extra Plus zu Ihrem Gehalt

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kur + Reha GmbH und unserer Tochtergesellschaft, der Kur + Reha Klinik GmbH, bieten wir zusätzlich zum Gehalt eine Vielzahl freiwilliger Leistungen – zum Beispiel kostenlose Versicherungsleistungen, Möglichkeiten der Betrieblichen Altersvorsorge, Vermögenswirksame leistungen oder das "JobRad" zu besonders günstigen Konditionen. Die Ausführlichen Bedingungen finden Sie hier.